21.11.-31.12.2016, Fanny-Mendelssohn-Platz, Hamburg-Eimsbüttel

Seit 2005 verwandelt sich Eimsbüttels Stadtplatz in eine kleine skandinavische Winterlandschaft. Trotz der Baumaßnahmen in der Osterstraße kann der Markt ungehindert stattfinden, da dieser Bereich bereits für den Fahrradverkehr umgebaut ist. Das gute daran ist, wir haben nun mehr Platz für Fußgänger und unsere Besucher.

 

Das kleine Winterdorf im Herzen von Eimsbüttel steht für ein anspruchsvolles Kultur- und Kinderprogramm, hohe Aufenthaltsqualität und ein lokales nachhaltiges Veranstaltungskonzept. Im  Mittelpunkt des stimmungsvoll beleuchteten Ensembles steht das nostalgische Karussell, der legendäre Heißgetränkestand Muggelbude und das Feuerhaus, in dem man sich aufwärmen kann. An der Aufenthaltsqualität haben wir noch einmal verbessert. Es gibt mehr überdachte Sitz- und Stehbereiche.

An der Ausstattung der zehn skandinavisch anmutenden Verkaufshäuschen wurde noch einmal gefeilt und das Warenangebot durch neue Produkte und Standbetreiber verfeinert. Die Veranstalter freuen sich auf den neuen Hamburger Stand Goldburger, der Burger vom Bio Rind und vegetarische Burger anbietet. Neu ist in diesem Jahr das Muggelschlößchen, der neue Glühweinstand, der nach Kundenwünschen konzipiert wurde und nun das erste Mal aufgebaut wird.

Der IG Osterstraße e.V. ist es gelungen, das Kulturprogramm noch einmal auszubauen. Beinahe täglich gibt es Kulturveranstaltungen. Die Familien freuen sich auf kostenlose Kutschfahrten, die Hexe Knickebein, Gemeinsames Weihnachtsliedersingen, Trudes Bastelstube und Kreft ́s Puppenbühne, ein klassisches Kasperl Theater. 

Zusammen mit dem Start Up Sofa Concerts wurde ein neues Musikkonzept umgesetzt. Jeden Mittwoch ab 18 Uhr spielen wöchentlich wechselnde Singer Songwriter auf der kleinen Bühne in der Kulturscheune auf. Das weitere Programm variiert zwischen Chören, klassischen Klängen und Lyrik am Lagerfeuer. Der Eintritt ist frei!